Geschichte


Gewerblicher Umschlagplatz Aarburg

Die Aarewaage zu Aarburg ist nicht nur ein einzigartiges Naturschauspiel, nein, sie wurde auch gewerblich lange genutzt und hat auch in diesem Bereich ihre Geschichte. Schiffer und Flösser nutzten den natürlichen Hafen nahe am Schnittpunkt der grosswen Verkehrsachsen während Jahrzehnten. Das Becken der Aarewaage war ein wichtiger Umschlagplatz verschiedenster Handelsgüter. Unter anderem wurden Getreide sowie Wein und Salz aus der Westschweiz in der Aarburger Schifflände vom Wasserweg auf Fuhrwerke umgeladen. Aber auch Holz für den Schiffsbau war begehrt und wurde auf dem Wasserweg von Aarburg bis ans Meer transportiert.



Umschlagplatz Aarburg








  Mitte des 19. Jahrhunderts bedeutete das Aufkommen der Eisenbahn und der Bau von Flusskraftwerken das Ende des Transportweges auf der Aare. Die letzte gewerbliche Flossfahrt durch den bekannten "Flösser-Sämi", mit bürgerlichem Namen Samuel Hofmann, führte im Jahr 1902 nach Brugg.



Download 
Presseartikel über den während Jahrhunderten bedeutenden Warenumschlagplatz Aarburg
siehe >> hier
pdf, 848 KB


Natur-Phänomen Aaarewaage 
Weitere Info siehe >> hier
   


Sonderpostmarke
  Postumschlagplatz und
Pferdewechselstation
... waren in Aarburg auch vorhanden. Die «Alte Post» (das älteste Gebäude in Aarburg, heute ein beliebtes Ausflugsziel und Restaurant) spielte eine zentrale Rolle im Postwesen der weiteren Umgebung. In Aarburg kamen die Postkutschen an, hier mussten die Händler die Zollgebühren entrichten.

Die Schweizerische Post hat der Bedeutung des Aarburger Postumschlagplatzes mit einer Sondermarke gedacht.

Die Marke zeigt die "Tafel des Postbüros der Berner Fischerpost in Aarburg, 1. Hälfte des 18. Jahrhunderts".



   

Die "Alte Post" - das älteste
Gebäude von Aarburg
  Hochburg der Textilindustrie
Die inzwischen stark rückläufige Aarburger Textilbranche lebte über Jahrzehnte in Hochblüte. Die Namen der Aarburger Textilfirmen kamen weit über die Landesgrenzen hinaus zu grossem Ansehen.
     

   

 





 

















 

Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch