Ortsbeschrieb

CH - 4663 Aarburg AG
Aarewaage mit Kirche und Festung


Die nachstehenden Bilder können durch anklicken teilweise vergrössert werden.



Historisches Städtchen

Das historische Städchen Aarburg liegt am Ufer der Aare in der südwestlichen Ecke des Kantons Aargau. Hier leben rund 6'600 EinwohnerInnen. Das Landschaftsbild wird durch den schmalen und steil aufragenden Felssporn geprägt, auf welchem sich die Festung Aarburg aus dem 12. Jahrhundert und die neugotisch reformierte Kirche befinden.


Prägend: Kirche und Festung

 
Das Ortsbild von Aarburg wird geprägt durch die Festungsanlage, die ihr vorgelagerte Kirche, die Aare mit ihrer «Waage» und das historische Städtchen. Dieses lehnt sich mit einer Häuserzeile hart an den Festungssporn, und mit der anderen schmiegt es sich an die Aare. Die Festung und die neugotische reformierte Kirche wurden auf einem Felsvorsprung erbaut. Die beiden markanten Bauwerke bilden in ihrer dominierenden Lage das Bindeglied zwischen Städtchen und Festung einerseits, zwischen Nord und Süd der Gemeinde andererseits.

Lage und Verkehr

Grosses Bild: Anklicken! 
Das historische Aarestädtchen im unteren Wiggertal liegt in der Südwestecke des Kantons Aargau. Die Nachbarstadt Olten gehört zum Kanton Solothurn. Auch die Kantone Luzern und Bern liegen in nächster Nähe. Aarburg liegt am Schnittpunkt der A1/A2 (Nord-Süd- und Ost-West-Achse der Schweiz) in unmittelbarer Nähe des Eisenbahnknotenpunktes Olten. Durch seine zentrale und ideale Lage wird Aarburg...

Kultur, Sport, Freizeit


Grosses Bild: Anklicken! 
... immer wieder zum geeigneten Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen wie auch zum bevorzugten Treffpunkt für kommunale, nationale und internationale Anlässe aller Art gewählt.

Das vielfältige Angebot verschiedenster Vereine aus den Bereichen Kultur, Sport Musik, Gesang sowie Familie und Soziales bereichern das Leben im Städtchen. Traditionell werden periodisch die Freilicht-Theater auf dem Richtplatz der Festung aufgeführt. Und jährlich findet am Aarequai ein Open-Air statt.

Weit über die Kantonsgrenzen hinaus ist das jährlich stattfindende Wasserfest bzw. Strandfest bekannt. Es begeistert mit seinem Feuerwerk und dem Lunapark jedes Jahr Tausende von Besucherinnen und Besuchern.

Verschiedenste Events in den Nachbargemeinden runden das attraktive Freizeitangebot vielfältig ab.


Verweilen, staunen, geniessen

 
Chom ond lueg - Komm und schau! Das einzigartige Naturschauspiel, die Aarewaage, ("d' Woog"), die von weither sichtbare Festung und das im Grünen eingebettete Städtchen am Fluss laden zum Verweilen ein.


Naturschauspiel Aarewaage

 
Die Aarewaage, genannt «Woog», ist ein ganz besonderes Naturschauspiel. Der von Osten her zur Aare vorspringende Felssporn riegelt den schmalen Durchgang ab und zwingt den Fluss zur Veränderung des Laufes in ein «Fluss-Knie».


Genau an dieser Stelle mündet, entgegen der Fliessrichtung der Aare, ein Bach (der Tych) in die Aare und bewirkt zusammen mit der Richtungs-änderung des Flusses die Kreisbewegung des Wassers (Walze).

Weitere Info siehe
>> hier


Umgebung

Obwohl der Schiffverkehr und die Holzflösserei verschwunden sind, fühlen sich Aarburgerinnen und Aarburger noch immer mit der Aare verbunden. Alte Traditionen werden durch Wassersportvereine in moderner Form weitergeführt.

Aarburg verfügt über wunderschöne und erholsame Wanderwege entlang der Aare, aufs Säli und auf den Born, dessen Bergrücken für fitte Sportler auch über das weitherum bekannte  "1000er-Stägli" erklimmbar ist



Tourismus

Grosses Bild: Anklicken! 
Das reizvolle Naherholungsgebiet, die zahlreichen Restaurants und eine gute touristische Infrastruktur mit Hotels, Campingplatz, Schwimmbad, Beachvolley-Anlage, Sportplätzen sowie Wanderwegen und Biketrails laden Sie zum Besuch ein.



Gewerbe und Industrie

  In Aarburg sind zahlreiche Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe ansässig, welche über 700 Arbeitsplätze bieten. Im Zentrum und im Gebiet Bahnhof sind Lebensmittelgeschäfte, Metzgereien, Bäckereien, verschiedene Fachgeschäfte usw. sowie Aerzte, Zahnärzte, eine Apotheke und eine Bank vertreten. 

Ergänzende und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten bieten die nahe liegenden Orte Olten, Oftringen und Zofingen und die verschiedenen grossen Einkaufszentren in der Umgebung.

Bekannte Firmennamen wie Franke, Zimmerli of Switzerland und CWA (Carosseriewerke Aarburg) tragen den Namen Aarburg in die Welt hinaus.




Infrastruktur

Das gut ausgebaute Schulwesen bietet alle Schulstufen an Ort an. Eine moderne Verwaltung im Ortszentrum sorgt sich um die Anliegen der Einwohnerschaft.

Nebst dem reizvollen Naherholungsgebiet stehen die öffentliche Anlagen wie z.B. das Mehrzweckgebäude, das Schwimmbad, der kleine Stadtpark und der Campingplatz mit seinem Urlaubsstimmung verbreitenden Beizli zur Verfügung.



Wohnlage und Immobilien

  Wo früher noch 30'000 Fahrzeuge durch den engen "Flaschenhals" am Festungssporn gefahren sind, ist es seit der im Herbst 2007 eröffneten OKUA (Ortskernumfahrung) ruhig geworden. Nach 30jähriger Planungstätigkeit konnte das Städtchen endlich vom Durchgangsverkehr entlastet werden!



Prosperierende Zukunft

Kunst im öff. Raum:
1000-Stimmen-Tunnel OKUA.
Eine neue, vielversprechende Epoche beginnt für Aarburg, welches neben seinen verkehrlichen und weiteren Vorzügen vor allem auch komfortable Wohnlagen bietet, und dies zu vergleichsweise moderaten Preisen am Wohnungs- und Liegenschaftsmarkt.

Aarburg - zentral ideal !
Wir freuen uns, wenn wir Sie in unserem Städtchen begrüssen dürfen.

Gemeinde Aarburg
Rathaus, Städtchen 37
CH-4663 Aarburg

Telefon 062 787 14 20
Fax 062 787 14 10
E-mail: info@aarburg.ch